Fotografieren im Frühling

with 2 Kommentare

Fotografieren im Frühling

 

Wer den Winter über eher wenig bis gar nicht fotografiert hat sollte spätestens jetzt seine Kamera aus dem Winterschlaf holen. Der Frühling ist da! Und darum geht es heute. Was bietet uns der Frühling fotografisch betrachtet? Welche Möglichkeiten ergeben sich hinter der Kamera?

Was passiert eigentlich im Frühling? Zum einen wird erst mal die Uhr umgestellt auf die Sommerzeit. Doch das ist nicht alles. Um uns herum passiert so viel was wir im Alltag so gar nicht wahrnehmen. Deshalb ist mein Rat an euch alle da draußen, nehmt eure Umwelt bewusster war. Schaut euch ein wenig um, egal wo ihr gerade steht, sitzt, liegt oder sonst was. Schaut euch die Umgebung an in der ihr gerade seid und versucht mal zu erkennen wo der Frühling seine ersten Zeichen gesetzt hat. Und wenn ihr was gefunden habt, dann setzt diese Dinge fotografisch um. Kurz gesagt, mach ein Foto!

 

Blumen & Blüten

Blütenbaum
Blütenbaum

 

Jedes Kind weiß das im Frühling die Pflanzen ihre Knospen nach und nach öffnen und ihre prächtigen Blüten zum Vorschein bringen. Was liegt da nähe als sich eben diesen zu Widmen? Sucht euch die frische Blüten und überlegt euch wie ihr diese gut in Szene setzten könnt. Es gibt so viele Möglichkeiten. Zum Beispiel direkt in die Blüte hinein zu fotografieren. Eine Bild füllende Blüte hat immer etwas Romantisches und strahlt Leben aus finde ich. Die Details in solchen Bilder sind ausschlaggebend, also nehmt euch zeit und findet die passende Blüte. Nicht jede ist geeignet. Wer in seiner Umgebung wenig Natur hat oder etwas besonderes sucht kann sich auch in den nächstgelegenen Botanischen Garten begeben. Der Palmengarten hier in Frankfurt bietet da zum Beispiel sehr viel Vielfalt und spektakuläre Bildmotive.

 

Wiesen & Felder

Feld
Feld

 

Was mit einzelnen Blüten funktioniert kann auch großflächig wunderschön aussehen. Eine Wiese mit vielen Blumen oder ein leuchtendes Feld wirkt auch manchmal sehr lebendig. Hier ist es meiner Meinung nach jedoch wichtig darauf zu Achten den Bildausschnitt nicht zu Weitläufig zu wählen und im Besten Fall eine Bunte Fläche zu finden. Wiesen und Felder sind ja leider in der Regel fast nur Grün/Gelb. Das ist nichts Negatives doch eine stinknormale Wiese vor dem haus ohne Farblichen Kontrast wirkt leider schnell Langweilig.

 

Augenhöhe & Bodenlage

Korn von unten
Korn von unten

 

Mit Augenhöhe ist nicht gemeint das du alles fotografieren sollst was auf deiner Augenhöhe liegt. Nein, eher solltest du dich in Bodennähe begeben und dein Objekt welches du fotografierst auf dessen Natürlicher „Augenhöhe“ betrachten. In einigen Fällen kann es sogar vorteilhaft sein noch weiter runter zu gehen (natürlich nur da wo es möglich ist) und die Szene von unten nach Oben zu fotografieren. Gänseblümchen auf einer Weise zum Beispiel. Das kann ganz schön aussehen und gehört so zu den klassischen Motiven im Frühling. Also traut euch und geht auch mal runter.

 

Insekten, Vögel und andere Tiere

Schwebefliege
Schwebefliege

 

Das Frühlingswetter bringt nicht nur die Pflanzenwelt zum Vorschein sondern lockt zugleich auch Insekten ans Tageslicht. Bei Insekten ist ein Makro Objektiv von Vorteil, jedoch nicht immer ein muss. Neben Insekten kommen auch die ersten Vögel aus dem Süden zurück und zwitschern von den Dächern und Baumkronen ihre Lieder. Ein Tele wäre bei Vögeln von vorteil, aber auch hier gilt, kein muss. Nutzt die Technik die ihr zu Verfügung habt und fotografiert in eurem Rahmen.

Diejenigen unter euch die Haustiere haben wissen es vielleicht, im Frühling wird die komplette Tierwelt wieder aktiver. Winterschläfer wachen wieder auf und suchen Nahrung. Nicht nur Wildtiere kommen im Frühling wieder mehr ins Licht. Auch unsere Haustiere wechseln in dieser zeit ihr Fell und wirken Vitaler, aktiver und Gesünder. Gerade wer gerne Bilder von seinem Hund beim Rennen, Springen, Toben, Spielen machen möchte sollte dies jetzt tun. Der Frühling ist dafür meiner Meinung nach am besten geeignet. Ein Besuch im Zoo sollte im Frühling definitiv auch anstehen.

 

Sonne & Wolken

Sonne & Stahl
Sonne & Stahl

 

Vom Boden aus kommen wir nun mal nach Oben. Der Frühling zeigt oft sehr spektakuläre Wolkenformationen. Diese im zusammenspiel mit der strahlenden Sonne ergeben oft sehr Stimmungsvolle Fotos. Da braucht man dann auch nicht unbedingt noch weitere Elemente im Bild. blauer Himmel, strahlende Sonne und interessante Wolkenformationen reichen da völlig aus. Es spricht aber natürlich nichts dagegen weitere Elemente mit  ins Bild zu nehmen. Ich persönliche nutze da oft die Frankfurter Skyline, bzw. Architektur Allgemeinen.

Vor allem bei Sonnenaufgang bzw. Sonnenuntergang lohnt es sich im Frühling mal die Kamera dabei zu haben.

 

People & Street

Sevda mit Blüten
Sevda mit Blüten

 

Auch wir Menschen sind im Frühling wieder aktiver. Wir suchen uns öfters mal einen Platz wo wir die Sonne genießen können und sind wieder vermehrt draußen. Auch Sportliche Aktivitäten werden wieder vom Fitnessstudio nach draußen verlagert. Wieso sollte man auch auf das Laufband steigen wenn man draußen durch Parks und an Flüssen entlang laufen kann? Fußballspiele finden wieder draußen statt und auch ein Abstecher zum nächsten Skate-Park bietet so manches geile Motive und macht Lust auf Action.

Wer gerne auf Märkte geht wird es vielleicht schon bemerkt haben. gerade Gemüsehändler haben wieder buntere Stände und strahlende Auslagen. So eine Marktszene wirkt oft sehr freundlich. Vor allem sind auch die Menschen auch wieder ein wenig öfter am Lächeln als sonst. Die Sonne und die sprießende Natur um uns herum bewirkt etwas in uns.

 

Familie & Freunde

Sevda & Tuba
Sevda & Tuba

 

Nehmt eure Lieben mit auf eure Spaziergänge. Abgesehen davon, dass es einfach schön ist mit seiner Familie und/oder Freunden im Frühling spazieren zu gehen, bietet die positive Stimmung auch Möglichkeiten für Outdoor-Portraits. Aber abgesehen vom ganzen fotografieren solltet ihr nicht vergessen Zeit für eure Lieben zu haben. Und gerade im Frühling lässt sich das sehr gut miteinander verbinden. Eigentlich sogar zu jeder Jahreszeit.

 

Kamera & Bild

Im Grunde ist es völlig egal mit welcher Kamera man raus geht und Fotografiert. Natürlich bieten unterschiedliche Kameras auch unterschiedliche Möglichkeiten. Doch schlimmer als ein nicht so perfektes Foto ist es gar kein Foto zu haben. Und gerade in der heutigen Zeit ist es sogar mit dem einen oder anderen Smartphone möglich tolle Bilder zu machen.

Dennoch möchte ich hier an diejenigen unter euch appellieren sich nicht immer nur auf die Kameraautomatik zu verlassen. Gerade für Anfänger bietet der Frühling so viele unterschiedliche Möglichkeiten sein Können zu verbessern in dem man einfach mal Dinge ausprobiert. Spielt mit der Blende und verändert die Tiefenschärfe. Testet die Stimmung eurer Bilder in unterschiedlichen Weißabgleich Einstellungen und verleiht euren Bildern mehr Wärme oder gestaltet euer Motiv kühler. Ist es mal zu Dunkel schraubt den ISO Wert etwas höher und/oder verlängert die Belichtungszeit. Hier solltet ihr aber darauf achten das bei zu langer Belichtungszeit ein Stativ notwendig ist um verwackelte Bilder zu vermeiden.

Die strahlenden Farben im Frühling bieten sich ebenfalls toll als Wanddekoration an. Also wenn euch tolle Aufnahmen gelungen sind, denkt doch mal über einen Ausdruck auf Leinwand nach. Auf Acrylglas kommen die leuchtenden Farben oft noch mehr zur Geltung.

 

Fazit

Kurz gesagt der Frühling hat seine ganz eigene Atmosphäre und bietet spezielle Frühlingsmotive die man sich nicht entgehen lassen sollte. Egal was für ein Fotograf man ist, man sollte die vorteile des Frühlings (eigentlich zu jeder Jahresezeit) nutzen und fotografisch festhalten.

Ich freue mich jetzt schon auf die vielen Frühlingsfotos, die Spaziergänge und detailreichen Bilder aus der Natur. Leute packt eure Kamera ein und geht nach draußen. Das Leben findet nämlich draußen statt. Viel Spaß Foto Freunde.

 

Info: Vielleicht interessiert dich auch dieser Artikel – Fotografieren im Herbst!

2 Antworten

  1. greatif
    | Antworten

    Schöner Artikel, der Deine Hingabe zum Fotografieren zum Ausdruck bringt.
    Schaun wir mal was der Frühling so bringt… 🙂

    • Tolga-Tanik.de
      Tolga-Tanik.de
      | Antworten

      Vielen Dank. Der Frühling kann ganz interessant werden. Das Wetter klart ja im Moment so ein wenig auf. mal schauen wie es so die nächsten Tage wird.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.