12 Monate – 12 Bilder

with 6 Kommentare

12 Monate – 12 Bilder

In Kürze wird 2015 zur Vergangenheit zählen. Doch bevor es soweit ist möchte ich hier noch ein mal die Gelegenheit nutzen und gemeinsam mit euch einen fotografischen Blick durch das Jahr 2015 werfen. Doch wo fängt man sowas am besten an? Klar, im Januar natürlich!

 

Januar

Anfang des Jahres, im Januar, war ich noch recht unentschlossen wo ich fotografisch mal hin möchte. Deshalb war ich regelmäßig draußen und habe alles mögliche Fotografiert. Das erste Bild des Jahres war dieses hier:

Aliyah - American Stefford
Aliyah – American Stefford

 

 

Februar

Im Februar war ich öfters im Bankenviertel von Frankfurt unterwegs. Dort sind einige interessante Portraits entstanden doch überwiegend habe ich Bilder der Wolkenkratzer gemacht. Am meisten in Erinnerung geblieben ist mir dabei dieses Bild:

Grey Wall
Grey Wall

 

 

März

Der März brachte dann das erste mal wieder etwas wärmere Tage und vor allem Sonnenschein mit sich. Da lag es nahe sich auch mal an den Main zu bgeben wo ich neben der Skyline auch von den Brücken fotografisch inspiriert wurde. Die Eisenbahnbrücke  war an diesem Tag besonders schön im gegenlicht der Sonne:

Eisenbahnbrücke im Gegenlicht
Eisenbahnbrücke im Gegenlicht

 

 

April

April, das war der Monat in dem ich anfing mit Blitz zu fotografieren. Dieses bild ist mein erstes Foto das ich mit einem Blitz gemacht habe. Es war unser Hochzeitstag und ich war mit meiner Frau auf dem Weg in ein Restaurant. Die Kamera war natürlich mit dabei und dann… na ja das Ergebnis seht ihr hier:

Sevda - Lightwall
Sevda – Lightwall

 

 

Mai

Der Mai brachte dann wieder etwas mehr Regen mit sich. Motiviert wie sonst auch hielt mich das jedoch nicht davon ab raus zu gehen und mich auf die Wiese zu legen. Dort lag ich nun mit dem Bauch im nassen Graß und fokussierte diese Regentropfen:

Raindrops
Raindrops

 

 

Juni

Mit dem Juni kam dann auch der Sommer und alles wurde etwas entspannter. Ich hatte Luist Insekten und kleintiere zu fotografieren. Also ging ich mal wieder nach draußen und fand beim spazieren diesen Kollegen hier entspannt im Wind Taumeln:

Wurm im Wind
Wurm im Wind

 

 

Juli

Ich gehe meinen Weg, nach wie vor. Und im Juli wurde mir das zum ersten mal so richtig bewusst. Passend dazu machte ich dieses Bild:

Der Weg
Der Weg

 

 

Auguts

Die Urlaubszeit! Das erste mal seit meiner Kindheit war ich mal wieder in der Türkei. Das ich die Kamera dabei hatte steht außer Frage, oder? In einem kleinen Dorf führte meine Frau mich dann an diese Strömung:

Göksu
Göksu

 

 

September

Immer noch blauer Himmel, immer noch Sonnenschein, immer noch Urlaub. Am Strand entstand dieses Foto:

Sevda - Sonnenhut
Sevda – Sonnenhut

 

 

Oktober

Während fast die gesamte Fotografenszene durchgehend das Oktoberfest in unterschiedlichen Varianten zeigte, entschied ich mich dafür die Wiener Oper zu präsentieren:

Wiener Oper
Wiener Oper

 

 

November

Immer wieder war ich auch in anderen deutschen Städten unterwegs. Doch hier war ich sogar 2 mal dieses Jahr. Heidelberg:

Heidelberg
Heidelberg

 

 

Dezember

Natürlich habe ich das komplette Jahr durchgehend immer mal wieder die Skyline fotografiert. Doch das beste kommt ja bekanntlich zum Schluß, oder? Also hier zum Abschluss das Dezember Bild. Die Skyline von Frankfurt im Nebel:

FFM
FFM

6 Antworten

  1. Oliver Schoch
    | Antworten

    Super schöner Blog mein Freund…gefällt mir ausgesprochen gut und finde es immer wieder interessant wie man sich innerhalb eines Jahres weiterentwickelt… Top Fotos!

    • Tolga Tanik
      Tolga Tanik
      | Antworten

      Vielen Dank mein Freund. Ja die Entwicklung ist im Rückblick immer gut zu erkennen.

  2. greatif
    | Antworten

    Das Dezember-Foto gefällt mir am besten.

  3. Ezem
    | Antworten

    Man erkennt deine Mühe.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.